Jahrestagung 2022

Jahrestagung des Netzwerkes Öffentlichkeitsarbeit in der evangelischen Kirche
am 23./24. Mai 2022 in Berlin
Tagungsort: Berlin, Hotel Dietrich Bonhoeffer-Haus


Das Thema der Jahrestagung lautet diesmal: „Glaube liebt Hoffnung. Kirche interessanter machen.“
Dahinter steht die Idee, dass wir mit unseren kirchlichen Angeboten zahlreiche Milieus, Bevölkerungs- und Altersgruppen zu wenig oder gar nicht erreichen.

Darauf werden Vorträge, eine Podiumsdiskussion und mehrere Workshops eingehen. Gewinnen konnten wir als Referentinnen und Referenten Bischof Dr. Christian Stäblein (Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz) und Birgit Wentzien (Chefredakteurin Deutschlandfunk), außerdem Anna-Nicole Heinrich, Präses der EKD-Synode, sowie die beiden Schwestern Sabine Rückert (stellv. Chefredakteurin DIE ZEIT) und Prof. Johanna Haberer (Universität Erlangen-Nürnberg). Außerdem werden sechs Workshops ganz praktisch vermitteln, wie neue Ideen in der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit umgesetzt werden können. Bei einem kleinen Empfang im innovativen Zentrum „Startbahn“ freuen wir uns auf ein Grußwort von Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland.

Am 23. Mai haben wir gleich mehrere alternative Exkursionen geplant. Leider sind die Planungen dafür coronabedingt noch nicht ganz abgeschlossen, so dass Sie Ihre Exkursionen erst später auswählen können.

DA DIE TAGUNG AUSGEBUCHT IST, KÖNNEN SIE SICH LEIDER NICHT MEHR ANMELDEN.

Die Mitgliederversammlung des Netzwerkes wird nicht während der Jahrestagung, sondern digital am 15. Juni 2022 (10-12 Uhr) stattfinden.

Jahrestagung 2021 - digital am 3. Mai

Podiumsdiskussion bei der Jahrestagung des Netzwerkes Öffentlichkeitsarbeit

54. Jahrestagung Öffentlichkeitsarbeit

Rückblick Jahrestagung 2019

Austausch bei der Jahrestagung des Netzwerks Öffentlichkeitsarbeit


Rückblick Jahrestagung 2019
„Ich krieg die Krise …“ – Strategien und Maßnahmen in schwierigen Zeiten